kahoot: Multiple-Choice-Quiz

kahoot:  Ein Tool, mit dem man schnell ein Multiple-Choice-Quiz erstellen und mit der ganzen Klasse durchführen kann. Es sind tausende von Beispielen vorhanden, die man mit einem Klick kopieren und auf die eigenen Bedürfnissen anpassen kann. Eine entsprechende (Sprach-)Suchfunktion ist vorhanden. Die einzelnen Fragen können mit Bildern oder Videos hinterlegt werden. Die Fragen werden z.B. über einen Beamer vorne im Schulzimmer projiziert und die SchülerInnen antworten per iPad oder Smartphone (es genügt, die Webseite kahoot.it aufzurufen). Die richtige/n Antwort/en wird/werden sofort angezeigt und auch die Top 5 werden nach jeder Lösung eingeblendet. Es bedarf keiner Registrierung durch die SchülerInnen, da sie bei jedem Quiz selber einen Nickname wählen können (falls er mir nicht gefällt, ist er mit einem Klick meinerseits ausgeschlossen und muss einen neuen wählen).

Vorschaubilder:  (um sie grösser zu sehen: klicken; nochmals klicken, um zu schliessen)

Unser Vorgehen:  Motivierender Start zu Beginn einer neuen Lektionsreihe. Eignet sich gut für Repetitionen oder formative bzw. summative Lernkontrollen (Resultate der einzelnen SchülerInnen können exportiert werden).

Wünsche für Zukunft: Bessere Drag&Drop-Funktion, um aus verschiedenen Quizzen schnell neue zu erstellen.

kahoot in Aktion

Besitzt die Klasse 25 Schülerinnen und Schülern und sind plötzlich 26 da so lohnt sich ein Blick auf kahoot hacking. Verzögerungen oder automatische Erneuerungen von Namen gehören dazu. Nach einer Verwarnung habe ich Kahoot dann für 2 Monate bei einer Klasse nicht mehr durchgeführt. Die Message ist angekommen ;-).

Weitere Informationen:
→ kahoot: getkahoot.com
→ Blog auf getkahoot.com/blog
→ Häufig gestellte Fragen
→ Login für SchülerInnen: kahoot.it
→ Login für Lehrpersonen: create.kahoot.it

Printscreen-Bilder: Copyright kahoot.it